Kontrast

Traukalender Stadt Neckarsulm

Sie wollen heiraten?
Hier können Sie einen Wunschtermin für Ihre Trauung online reservieren.

Liebes Brautpaar,
Sie möchten sich Ihr Ja-Wort vor dem nächstmöglichen buchbaren Termin geben, dann dürfen Sie sich gerne telefonisch (07132/35-451) oder
per Mail (Standesamt@Neckarsulm.de) mit uns in Verbindung setzen.
Freundliche Grüße Ihr Standesamt Neckarsulm

Suche nach Wunschtermin

Ihr Wunschtermin

Lassen Sie sich alle verfügbaren Trauorte an Ihrem Wunschtermin anzeigen.

Historisches Rathaus

Das Rathaus Neckarsulm wurde 1781/1782 erbaut und besitzt eine Rokoko-Fassade. Der südöstliche Gebäudeteil wurde am 1. März 1945 durch Bomben zerstört und ab 1946 in der ursprünglichen Form wiederhergestellt. Der Trausaal bietet Ihnen Raum für bis zu 30 Gäste (16 Sitzplätze). Der Trausaal befindet sich im 1. Obergeschoss des Rathauses (barrierefreier Zugang über den Haupteingang, Marktstraße 18). Den Brautpaaren wird Einfahrt und Parken in der Tiefgarage des Rathauses gestattet. Hinweis: Für die Dauer von 2 Stunden ist das Parken kostenfrei (Parkscheibenpflicht beachten).

Verwaltungsstelle in Obereisesheim

Das Rathaus Obereisesheim wurde während des 2. Weltkrieges am 04.04.1945 zerstört und 1951 wieder am gleichen Platz aufgebaut.
Am 01.05.1972 wurde Obereisesheim in Neckarsulm eingemeindet. Seither befinden sich hier die Verwaltungsstelle des Stadtteils Obereisesheim und auch das Standesamt.
Das Trauzimmer bietet Platz für bis zu 45 Gästen (ca. 30 Sitzplätze). Das Standesamt ist nicht barrierefrei. Parkmöglichkeiten für die Brautpaare gibt es rund um die Verwaltungsstelle.

Schlosskapelle

Das ehemalige Deutschordensschloss beherbergte seit 1484 einen Teil der lokalen Verwaltung des Deutschen Ordens. Die Kapelle wurde vermutlich 1487 vollendet und erst 1628 geweiht. Im Zuge der Wiederherstellung entschied man 1955 die Kapelle als Gedächtnisstätte für den Oberamtsrichter und Dichter Wilhelm Ganzhorn zu nutzen. Seit 2005 finden hier standesamtliche Trauungen statt. Der Trausaal bietet Ihnen Raum für ca. 70 Gäste (30 - 40 Sitzplätze). Die Räumlichkeit besitzt keinen barrierefreien Zugang. Den Brautpaaren steht ein kostenfreier Parkplatz direkt beim Seiteneingang (Urbanstraße 13) für die Dauer der Trauung zur Verfügung.

Zusatzgebühr für Trauort: 60,00 €

Bitte beachten Sie, zwischen Februar und März 2021 wird das Dach des Gebäudes saniert, in dieser Zeit (ca. 5 - 6 Wochen) wird das Gebäude eingerüstet sein. Trauungen finden weiterhin statt.

Museum

Vom Laufrad bis zur Rennmaschine – eine Erlebnisreise für die ganze Gesellschaft im ehemaligen Deutschordensschloss des 16. Jahrhunderts. Im doppelstöckigen Highlightraum genießen Brautpaare und ihre Hochzeitsgesellschaft einen atemberaubenden Blick in eine der größten Zweiradsammlungen Deutschlands. Der Trausaal, mit barrierefreiem Zugang, bietet Ihnen Raum für ca. 100 Gäste (40 - 50 Sitzplätze). Den Brautpaaren steht ein kostenfreier Parkplatz auf dem Vorplatz der Schlosskapelle (Urbanstraße 13) für die Dauer der Trauung zur Verfügung.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Reservierung nur per E-Mail (Standesamt@Neckarsulm.de) möglich.


Zusatzgebühr für Trauort: 200,00 €

Scheuerberg

Der Scheuerberg ist eine 310,2 m hohe Erhebung der Sulmer Bergebene, auf dem sich einst die Burg Scheuerberg mit Kapelle befand und der als Hausberg der Stadt Neckarsulm gilt. Die Trauung findet auf dem unteren kleinen Plateau mit Aussicht über ganz Neckarsulm statt. Das Brautpaar muss alles für die Trauung (Stühle, Tische etc.) selbst bersorgen und stellen. Dem Brautpaar wird eine Genehmigung für die Fahrt bis zur Plattform ausgestellt (max. 2 Fahrzeuge). Hinweis: Die Trauung selbst findet nur bei schönem Wetter statt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Reservierung nur per E-Mail (Standesamt@Neckarsulm.de) möglich.

Zusatzgebühr für Trauort: 120,00 €

Verwaltungsstelle Dahenfeld

Im Ortskern des kleinsten Neckarsulmer Stadtteils Dahenfeld befindet sich das 1758 – 1759 erbaute historische Rathaus. Dahenfeld wurde am 01.05.1971 in Neckarsulm eingemeindet. Seitdem befindet sich im ehemaligen Rathaus die Verwaltungsstelle.

Das im Jahr 2020 neu geschaffene Trauzimmer im 1. Obergeschoss der Verwaltungsstelle bietet Platz für bis zu 25 Gäste (ca. 15 Sitzplätze). Es besitzt keinen barrierefreien Zugang. Parkmöglichkeiten gibt es rund um die Verwaltungsstelle.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Reservierung nur per E-Mail (Dahenfeld@Neckarsulm.de) möglich.

Verwaltungsstelle Amorbach

Klein, aber fein präsentiert sich das Trauzimmer in der Ortsverwaltung Amorbach. Es bietet genügend Platz für die klassischen, standesamtlichen Trauungen im kleinsten Familienkreis. Die Verwaltungsstelle Amorbach wurde am 11.01.2010 offiziell in Betrieb genommen. Sie ist barrierefrei zu erreichen und bietet viel mehr, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Trauungen können ganz einfach über das Standesamt in der Kernstadt angemeldet werden. Kostenlose Parkplätze stehen im unmittelbaren Umfeld der Ortsverwaltung in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Reservierung nur per E-Mail (Standesamt@Neckarsulm.de) möglich.